Radsportverband ehrte seine Meister

Traditionell versammeln sich die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler der rheinhessischen Radsportvereine Anfang Februar zur Meisterehrung des Radsportverbandes Rheinhessen (RVR) in der Radsporthalle in Mainz-Finthen.

Zu feiern gab es auch in diesem Jahr eine Reihe von hochkarätigen Titeln.Insbesondere die Vizeweltmeister-Titel von André und Benedikt Bugner im Zweier-Kunstradfahren sowie derjenige der Kunstrad-Vierermannschaft des VfH Worms zeigen, dass der kleine RVR in der Weltklasse der Kunstradfahrer immer noch eine große Rolle spielt. Davon legt im Übrigen auch der Kunstrad-Vierer aus Mainz-Ebersheim ein beredtes Zeugnis ab.Als Deutsche Meisterinnen und Vize-Europameisterinnen schicken sie sich an, die RVR-Fahne auch in Zukunft in der Weltspitze zu hissen.Darüber hinaus freute sich Verbandspräsident Dr. Marcus Klein über eine Rekordbeteiligung von Sportlerinnen und Sportlern des RVR bei den Deutschen Meisterschaften.

Aber nicht nur das Kunstradfahren, auch die anderen Disziplinen desRadsports rückten in Finthen zeitweise ins Rampenlicht. So wurden die Radballer Janis Stenner und Moritz Rauch gewürdigt. Sie zählten mit Ihrer Zugehörigkeit zur Radball-Bundesliga ebenfalls zu erweiterten Weltspitze,haben nun jedoch ihren Abschied vom Wettkampfsport verkündet. In ihre Fußstapfen wollen Jonas und Fabian Gebhard vom RSV Klein-Winternheim treten. Sie nahmen schon mehrfach am Finale des U23 Deutschland-Pokals teil und werden den Bundesliga-Startplatz der Hechtsheimer Rauch/Stenner übernehmen. Wer weiß, ob sie nicht eines Tages Konkurrenz durch die Ebersheimer Jakob Becker und Alexander Klein erhalten werden. Immerhin ist die Nachwuchs-Mannschaft bei den Deutschen-U17-Meisterschaften schon einmal auf dem 5. Platz gelandet.Aber natürlich wird nicht nur in der Halle Rad gefahren, sondern auch auf der Straße und im Gelände und auch die Straßenradfaherer*innen und die dem Mountainbiker*innen verbuchten Erfolge. Hier wurden unter anderem Petra Gerbrecht und Thorsten Rach geehrt, weil Sie die Rangliste der Radtouristik-Sportler*innen anführen. Im Rahmen dieses Wettbewerbes legte Petra Gerbrecht in der Saison 2019 sagenhafte 3.537 Gesamtkilometer zurück, Thorsten Rach schaffte sogar unglaubliche 7.791 Km.

Ehrung für das LebenswerkAuf so etwas wie ein Leben für den Radsport kann Ludwig Stofftzurückschauen. Sowohl als aktiver Sportler, als auch als Funktionär war erjahrzehntelang ein Mensch, der den Radsport in jeder Hinsicht bereicherthat. Und so war es RVR-Präsident Dr. Marcus Klein eine Ehre, LudwigStofft die Ehrennadel des Radsportverbandes zu überreichen.

Hier noch einmal ein kompakter Überblick über alle Geehrten.Kunstrad

  • TSG Flonheim in der Besetzung Victoria Metz, Caroline Strubel, Arzu Mahmud und Lucy Altschäfl: 3. Platz bei den Deutschen Juniorenmeisterschaften
  • RV Mainz Ebersheim in der Besetzung Milena Schwarz, Tijem Karatas, Selin Ülker und Stella Rosenbach: Deutschen Junioren Meister und Vize-Europameister Junioren
  • VfH Worms in der Besetzung Mia Küppers, Lara Günther, Johanna Reis und Romy Wetzel: Deutsche Vize-Meister Schüler im 4er Einrad-und 4er Kunstradfahren
  • VfH Worms in der Besetzung Jasmin Neurohr, Charlotte Metzenroth, Jonathan Elvers und Lena Schmidt: Deutscher Vizemeister Schüler im 4er Einradsport Schüler offen

Radball

  • Jakob Becker und Alexander Klein (RV Mainz-Ebersheim): 5. Platz Deutsche Meisterschaft U17
  • Jonas und Fabian Gebhard (RSV Klein-Winternheim): Mehrfache Teilnahme U23 Deutschland-Pokal
  • Moritz Rauch und Janis Stenner (RV Mainz-Hechtsheim): 1. Radball-Bundesliga

RadtourenfahrenFrauen

  1. Petra Gerbrecht Mainzer RSV 3.537 km
  2. Heidi Berger Mainzer RSV 596 km
  3. Friederike Korth RSV Undenheim 574 km

Männer

  1. Thorsten Rach RSV Rheindürkheim 7.791 km
  2. Hans Gerbrecht Mainzer RSV 3.302 km
  3. Lothar Scheurer RV Mölsheim 3.085 km

Rheinhessen-Rad-Cup

  • Oliver Schwarz
  • Volker Neunecker
  • Volker Jaquet
  • Heiko Dietrich
  • Marc Schulze-Thesing
  • Gundolf Schmitt
  • Thorsten Rach
  • P2170200
  • P2170206
  • P2170212
  • P2170218
  • P2170224
  • P2170227
  • P1280479
  • P1280484
  • P1280499
  • P1280503
  • P1280505
  • P1280507
  • P1280508
  • P1280509
  • P2120001
  • P2120009
  • P2120016
  • P2120019
  • P2120023
  • P2120025
  • P2120027
  • P2120032
  • Alle2
  • Augustin1
  • Bugner
  • Ehrung_RTF
  • Hattemer2
  • M.Klein
  • Nachwuchspreis
  • Rudolph
  • Sprinkmeier-Schultheis
  • Stenner
  • Thuermer1
  • VfH